Find answers, ask questions, and connect with our
community around the world.

News Feed Forums Forum der Internationalen FriedensFabrik Wanfried Trotz Friedensverhandlungen: Das Sterben in Afghanistan eskaliert wieder

  • Trotz Friedensverhandlungen: Das Sterben in Afghanistan eskaliert wieder

  • Wolfgang

    Mitglied
    3. November 2020 at 11:47

    <div>Die Gewalt in Afghanistan scheint derweil ein weiteres Mal zu eskalieren. Noch Ende September gab es Grund zum vorsichtigen Optimismus. Die Uno-Mission in Afghanistan (Unama) publizierte einen Bericht, es seien in den ersten drei Quartalen des Jahres so wenig Zivilisten Opfer des Krieges geworden wie seit 2012 nicht mehr: 3822 Verletzte, 2117 Tote. Allerdings hiess es im Bericht auch, der Krieg in Afghanistan sei noch immer einer der Konflikte mit den meisten zivilen Todesopfern weltweit.
    </div>

    Vergangene Woche publizierte die Uno-Mission in Afghanistan ein Update zu ihrem Bericht. Diesmal war wenig Optimismus spürbar: Die Friedensgespräche hätten die zivilen Opfer nicht reduzieren können, hiess es, allein bis im Oktober habe es rund 400 Tote und Verletzte gegeben. Das war vor den jüngsten Anschlägen auf die Universität in Kabul.

    https://www.nzz.ch/international/afghanistan-gewalt-eskaliert-trotz-friedensgespraechen-in-doha-ld.1584986

Log in to reply.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now